Ferrari 275 GTB/2 Shortnose
Beschreibung:

Der angebotene Ferrari 275 GTB/2 Shortnose mit Fahrgestellnummer 06915 ist eines der rund 240 produzierten Exemplare im Ursprungsdesign des 275 GTB mit kurzer Nase von Altmeister Battista “Pinin” Farina. Chassisnummer 06915 wurde im Mai 1965 in der Farbkombination „Rosso Cina Acrilico“ (Orangerot) mit Leder „nero VM8500“ (schwarzes Connolly-Leder in der Qualität „Vaumol“) als Werksauslieferung an einen Herrn Vivarelli in Italien ausgeliefert. Möglicherweise handelte es sich dabei um Fabrizio Vivarelli, der in Rom Mitte der 1960er Jahre die Autohandelsfirma „Cornacchia Automobili Snc.“ betrieb.

 

Die weitere frühe Geschichte des Fahrzeugs liegt noch im Dunkeln. Fakt ist, dass der Wagen als exklusiver Gebrauchtwagen in die USA exportiert wurde. Im Oktober 1983 tauchte er in Kalifornien auf, als ihn der bekannte Sportwagen- und Exotenhändler „Bill Rudd Motors“ in Van Nuys bei Los Angeles für 42.000 Dollar anbot. Zum damaligen Zeitpunkt war das Fahrzeug bereits auf das bekannte „Ferrari-Rot“ umlackiert worden.

 

Von dort wurde Fahrgestellnummer 06915 nach Deutschland exportiert und gelangte in die umfangreiche und stetig wachsende Sammlung von Sport- und Rennwagen des Peter Kaus, seines Zeichens Erbe des Gummi- und Kunststoffkonzerns Metzeler AG mit Wohnsitz in Frankfurt am Main. Als Peter Kaus in der zweiten Hälfte der 1980er Jahre für seine Hunderte von Fahrzeugen umfassende Kollektion eine neue Bleibe suchte und schließlich in Gestalt einer aufgelassenen Weberei in Aschaffenburg fand, gründete er ein Museum, die „Rosso Bianco Collection“. Mit über 200 ausgestellten Sport- und Rennwagen war das Museum die größte öffentlich zugängliche Sportwagensammlung der Welt, und der Ferrari 275 GTB/2 Shortnose #06915 war ein Teil von ihr, ausgestellt in einem Raum mit mehreren anderen Ferrari-Straßensportwagen.

 

Im Jahr 2006 verkaufte Peter Kaus den Großteil seiner Sammlung an den niederländischen Toyota-Importeur und Milliardär Evert Louwman. #06915 war Teil des Pakets und wurde von Louwman in den Niederlanden auf das Kennzeichen AM-51-39 zugelassen. Nach nur ein oder zwei Jahren verkaufte Louwman das mittlerweile jedoch restaurierungsbedürftige Fahrzeug an Philippe Lancksweert, den langjährigen Geschäftsführer des früheren belgischen Ferrari-Importeurs, der „Garage Francorchamps“, sowie ehemaliger Geschäftsführer von „Ferrari of Beverly Hills“. Mittlerweile im Ruhestand, hatte Monsieur Lancksweert selbst eine beachtliche Sammlung von Sportwagen aus Maranello zusammengetragen.

 

Lancksweert ließ den Wagen zunächst durch Ferrari Classiche zertifizieren. Das Ferrari Classiche-Zertifikat im roten Schuber wurde nach der üblichen langen Wartezeit am 10. Juni 2009 ausgestellt und attestiert dem 275 GTB/2 Shortnose mit Fahrgestellnummer 06915 die Echtheit von Chassis, Motor, Karosserie und Getriebe. Keine dieser Komponenten wurde im Leben des Fahrzeugs getauscht.

 

Mittlerweile war der 275 GTB wurde nach Italien geschickt worden, wo die Karosserie und das Interieur von der renommierten Firma AutoSport di Bacchelli e Villa in Bastiglia vor den Toren Modenas komplett restauriert wurden. AutoSport geniest Weltruhm für ihre Arbeiten unter Ferraristi. Die orangerote Originalfarbe sagte Philippe Lancksweert jedoch nicht zu, und so entschied er sich, seinen 275 GTB in einem dunklen Rot lackieren zu lassen, das von 1964 bis 1967 ebenfalls in der offiziellen Ferrari-Farbpalette enthalten war. Die umfangreiche Überholung der Technik übernahm die Firma GipiMotor im Brüsseler Vorort Evère, ein bekannter Spezialist für das Modell 275 GTB und 275 GTB/4.

 

Ende 2010 verkaufte Philippe Lancksweert den 275 GTB zugunsten eines anderen Projekts an einen Sammler vom Starnberger See, der für das Fahrzeug ein deutsches H-Kennzeichen ausstellen ließ. Aus seinem Besitz kann der Wagen nun erstmals seit fünf Jahren erworben werden.

 

Dieser Ferrari 275 GTB/2 Shortnose bietet die seltene Gelegenheit, eine der absoluten Ikonen von Ferrari aus den 1960er Jahren in fantastischem, voll restauriertem Zustand und mit dem Segen von Ferrari Classiche zu erwerben

Marke:
Ferrari
Model:
275 GTB
BJ:
1965
KM:
9.371
Technische Daten:
Sitzplätze:
2
Türen:
2
Farbe:
dark red
Innenausstattung:
leather
Innenfarbe:
black
Zusätzliche Beschreibung:
Classiche certified